Bad taste Partys sind voll im Trend. Hier kommen Liebhaber des schlechten Geschmacks voll auf ihre kosten. Kaum eine Mottoparty ist so schrill und witzig wie eine Bad Taste Party. Hier ist einfach alles erlaubt, Hauptsache schrill und ausdrücklich nicht schön. Generell gilt: schlechter Geschmack ist erwünscht und die Lacher sind bei diesem Motto garantiert. Also verlier jeglichen Scham, stell ein besonders geschmackloses Outfit zusammen, überlade die Location mit kitschiger Deko und feier mit deinen Freunden eine unvergessliche Bad Taste Party. .

Einladungen

Das Thema sollte bei diesem Motto sofort erkennbar sein. Gestalte die Einladungen also bunt, schrill und einfach geschmacklos. Ein Bild des Gastgebers im Bad taste Look welches auf eine billige bunte Karte geklebt ist vermittelt z.B. einen guten Eindruck vom Motto. Wichtig ist die Einladung muss bunt, kitschig und chaotisch sein. Erlaubt ist alles was nicht gefällt. Vergiss nur nicht die Gäste über den Dresscode zu informieren damit auch jeder in seinem schrecklichsten Outfit zur Party erscheint. Als Motivation für die Gäste kann zum Beispiel während der Party das schrecklichste Outfit einen Preis gewinnen.

DekorationBad Taste Motto Dekoration

Die Dekoration sollte passend zum Motto kitschig, trashig und völlig überladen sein. Ob bunte Farbkombinationen, kitschige Plastikblumen, Girlanden aus Klopapier oder Glitzersterne und Kitschposter an den Wänden, nichts ist zu schräg für eine echte originelle Bad Taste Party. Je mehr kitsch desto besser. Wenn ihr nicht mehr genug kitschige Deko von den letzten Partys übrig habt um eure Location richtig zu überladen findet ihr hier weitere verrückte Dekoartikel für eine gelungene Bad Taste Party.

Musik / Unterhaltung

Passend zum Motto dürfen ein paar trashige Songs z.B. von den Spice Girls, Backstreetboys oder David Hasselhoff natürlich nicht fehlen. Ihr könnt aber auch „normale“ Partyhits nach eurem Geschmack spielen, schließlich sollen die Gäste auf einer Bad taste Party ausgelassen feiern, tanzen und Spaß haben und da gehört Gute Musik einfach dazu.

Speisen und GetränkeGetränke Bad Taste Party

Passend zum Thema Bad Taste können z.B. typische Speisen wie Dosenravioli oder Dosenobst angeboten werden. Die Gäste wollen aber trotz des Bad Taste Mottos leckere Snacks und Getränke um einen schönen Partyabend zu verbringen. Daher eignet sich ein klassisches Buffet mit Partysnacks wie z.B. Schnittchen, Frikadellen, Nudelsalat, Käseplatte etc. Dekoriere das Buffet einfach mit bunter, trashiger Deko. Bunte Kinderpappteller sind ebenfalls passend für eine Bad Taste Party-  natürlich am besten in vielen verschiedenen Farben. Zu trinken kannst du Dosenbier  und Softdrinks mit bunter Deko z.B. Schirmchen anbieten. Auch Cocktails sind auf jeder Party beliebt. Fülle diese z.B. in Babytrinkfläschchen und der Gipfel des schlechten Geschmacks ist erreicht.

KleidungBad Taste Kleidung

Das wichtigste bei einer Bad Taste Party sind natürlich gelungene Outfits. Passend zum Thema gilt hier: Je peinlicher das Outfit ist, desto besser ist es für die Bad Taste Party geeignet. Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Ob verrückte Nerd Brillen, bunte Perücken, knallenge Leggings oder weiße Tennissocken in Sandalen, alles ist erlaubt. Sucht einfach die unmöglichsten Kleidungsstücke aus eurem Schrank, kombiniert diese am besten farblich möglichst unpassend und behängt euch mit lustigen Accessoires und schon seid ihr perfekt für die Bad Taste Party angezogen. Mögliche Styles für ein Bad Taste Outfit sind z.B. -Der Aerobicstyle der 80er –enge bunte Leggings und Stirnbänder -Der Hippie Flower Power Style- Perücken mit langen Haaren, Bunte Kleidung mit Fransen und Blumenmuster, Peacezeichen -Asi-Malle Urlauber Style- weiße Socken in Sandalen, Mallehut und Hawaiihemd Die Möglichkeiten sind unendlich denn schlechte Styles gibt es zuhauf. Hier findet ihr viele lustige Accessoires für euer Outfit.